FAQ

Warum gibt CLARK sein Geschäft in Österreich auf?

Nach mehr als drei Jahren in Österreich – dem ersten Auslandsmarkt von CLARK – stellt CLARK zum Jahresende das Produkt und das Service in Österreich ein. Diese Entscheidung ist das Ergebnis einer strategischen Fokussierung auf rentable Wachstumsmärkte in Europa. Als international agierendes Insurtech ist CLARK bestrebt, die Kräfte auf die Länder zu konzentrieren, die einen langfristigen Erfolg des Unternehmens sicherstellen.
Der Rückzug erfolgt im Rahmen eines Management Buy-outs, bei dem Philip Steiner, der aktuelle Geschäftsführer in Österreich, die Betreuung der mehr als 30.000 Kund:innen in Österreich übernehmen wird. Unter franz-findets wird Philip Steiner und sein Team zukünftig alle Kund:innen als unabhängiger Versicherungsmakler betreuen. Philip Steiner ist mit 25 Jahren Versicherungserfahrung ein ausgewiesener Experte und war vor seiner Tätigkeit bei CLARK als Vertriebsvorstand der Nürnberger Versicherung Österreich tätig.

Wer ist franz-findets?

franz-findets ist das Team um unseren Geschäftsführer Dr. Philip Steiner, das – ähnlich wie CLARK – als digitaler Versicherungsmakler der CLARK Kund:innen betreut und berät. Mit der simplr-App von franz-findets hast du wie bisher einen vollen Überblick über deine Verträge und hast unter franz-findets deine Versicherungslösunge. franz-findets ist ein unabhängiger Versicherungsmakler, der mit Versicherungspartnern von A wie Allianz über H wie HDI bis zu Z wie Zürich und vielen anderen zusammenarbeitet.

Was ändert sich mit franz-findets?

Mit deinem neuen digitaler Versicherungsmakler “franz-findets” wirst Du weiterhin in gewohnter Qualität Deine Versicherungen digital und persönlich verwalten:

  • Deine Ansprechpartner:innen bei Fragen und Beratung bleiben gleich.
  • Es werden alle deine Fragen rund um deine Versicherungsverträge beantwortet – egal, ob du diese vor CLARK hattest oder mit CLARK abgeschlossen hast.
  • Du erhältst Zugriff auf Deine Versicherungen über die App von “franz-findets” – mit Namen “simplr”. Du hast also weiterhin einen digitalen Überblick über deine Verträge und sie immer griffbereit in deiner Hosentasche.
  • Dein Versicherungsschutz bleibt zu 100% bestehen. Es ändert sich nichts an deinen Versicherungen, deinen Beiträgen und deinem Versicherungsschutz

Wie kannst du franz-findets erreichen?

Die Kontaktdaten findest du unter franz-findets, du kannst aber auch einfach unter der bisherigen Telefonnummer von CLARK anrufen, hier findest du ab sofort franz-findets.

Was muss ich tun um franz-findets zu nutzen?

Dein einziges To Do: Logge dich bei “franz-findets” ein! Der Log-in zu deiner neuen digitalen Versicherungs-App bzw. dem Kundenportal von franz-findets.at ist ganz einfach:

  1. Lade Dir die App “simplr” im Apple App Store oder Google Play Store herunter.
  2. Gib’ deinen neuen “franz-findets” Benutzernamen auf dem Anmeldescreen ein
  3. Klicke auf “Passwort zurücksetzen”.
  4. Geschafft! Du erhältst ein neues Passwort per E-Mail und kannst dich damit einloggen.

Deinen neuen Benutzernamen hast du mit einer E-Mail am 18. Dezember bekommen. Du kannst den Benutzername aber auch mit einem E-Mail an info@franz-findets.at anfordern.

Kann ich weiter von CLARK betreut werden?

Nein, CLARK zieht sich zum Jahresende aus Österreich zurück und wir legen auch unsere Gewerbeberechtigung als Versicherungsmakler zurück. Deswegen dürfen wir dich auch nicht mehr betreuen. In diesem Fall kannst du deine Daten und Dokumente bis zum 31.1.2024 aus dem Kundenportal (einfach als in der App) downloaden. Für alle weiteren Versicherungsfragen stehen dir die Versicherungsgesellschaften oder auch ein neuer Betreuer zur Verfügung.

Was muss ich tun, wenn ich nicht zu franz-findets wechseln möchte?

Schreib einfach ein kurzes Mail an stopp@franz-findets.at und du wirst nicht von franz-findets betreut. Bitte beachte, dass sich CLARK zum 31.12.2023 aus Österreich zurückziehen wird und dich dann auch nicht mehr betreuen kann. In diesem Fall kannst du deine Daten und Dokumente bis zum 31.1.2024 aus dem Kundenportal (einfach als in der App) downloaden. Für alle weiteren Versicherungsfragen stehen dir die Versicherungsgesellschaften oder auch ein neuer Betreuer zur Verfügung.

Wie lange ist CLARK noch in Österreich?

CLARK steht dir in “CLARK spezifischen Anfragen” noch bis zum 31.1.2024 zur Verfügung, dann wird sich CLARK komplett aus Österreich zurückziehen. Bis dahin haben wir aber nur ein eingeschränktes Service und es wird nicht mehr möglich sein, über die CLARK App neue Produkte zu bestellen oder bestehende Verträge zu kündigen. Auf die Gültigkeit der bestehenden sowie neu-abgeschlossenen Versicherungsverträge hat dies keinen Einfluss.

Was passiert mit meinen bestehenden Versicherungsverträgen?

Die Versicherungsverträge bleiben unverändert bei den verschiedenen Versicherungen von A wie Allianz bis Z wie Zürich bestehen. franz-findets ist dein neuer Versicherungsmakler und damit auch dein neuer Ansprechpartner – so wie bisher.

Wird es Auswirkungen auf meinen Versicherungsschutz geben?

Nein, es wird keine Auswirkungen auf deinen bestehenden Versicherungsschutz geben. Deine Versicherungsverträge bleiben unverändert aufrecht und du kannst dich bei Fragen jederzeit an die Versicherungsgesellschaft direkt wenden.

Werden meine persönlichen Daten weiterhin sicher bleiben?

Ja, der Schutz deiner persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Wir werden alle Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen weiterhin sicher aufbewahren.

Was passiert mit den kürzlich bestellten Versicherungsverträgen?

Um die offenen Versicherungsanträge kümmert sich ab sofort franz-findets. Du musst dir keine Sorgen um deinen Versicherungsschutz machen. Wende dich aber bei Fragen immer gerne an franz-findets.

Was passiert mit offenen Schadenfällen?

Um deine offenen Schadenfälle kümmert sich zukünftig franz-findets und die verschiedenen Versicherungsgesellschaften werden sich mit Fragen an franz-findets wenden. Wende dich aber bei weiteren Fragen immer gerne an franz-findets.

Wann werden meine Daten automatisch gelöscht?

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.
Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit dir enden, aufbewahren. Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse an der Verteidigung gegen Rechtsansprüche, Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.
Auch danach müssen wir deine Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Kreditwesengesetz, dem Geldwäsche­­gesetz und dem Wertpapierhandels­­gesetz ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

An wen kann ich mich bei CLARK spezifischen Fragen wenden?

Du erreichst uns weiterhin unter service@goclark.at.

An wen kann ich mich bei Versicherungsfragen wenden?

Hier wendest du dich am besten an unser bisheriges Team rund um Philip Steiner unter info@franz-findets.at.